FUCOSAN – Gesundheitsforschung an Algen-Zuckern

Algen aus der Ostsee machen schön und gesund

INTERREG Deutschland-Danmark fördert Kooperationsprojekt „FUCOSAN“ für die nachhaltige Nutzung von Fucoidanen aus Braunalgen

   

CRM bringt als Partner im Interreg-Projekt „FucoSan – Gesundheit aus dem Meer“ seine Kompetenzen bei marinen Naturstoffen und der nachhaltigen Nutzung von Algen ein.

Acht Projektpartner erhalten insgesamt 2,2 Mio. Euro Fördermittel, um Fucoidane aus Braunalgen nachhaltig nutzbar zu machen. Bis Januar 2020 sollen Algen aus verschiedenen Quellen extrahiert, charakterisiert und auf ihre Eignung getestet werden.

Ziel der Partner aus der Grenzregion Deutschland-Dänemark ist es, eine Wissensdatenbank als Basis für Produktentwicklungen zu erstellen. In drei Pilotläufen wird die praktische Anwendung in der Augenheilkunde, regenerativen Medizin und Kosmetik getestet.

FucoSan wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.