RADOST (KLIMZUG)

RADOST – Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste

Ansprechpartner:

Dr. Peter Krost

Projektbeschreibung

Durch den Klimawandel entstehende Schäden für Wirtschaft, Gesellschaft und Natur sollen minimiert und neu entstehende Chancen sollen genutzt werden.

Radost ist eines von sieben Projekten der Fördermaßnahme “Klimawandel in Regionen zukünftig gestalten” (KLIMZUG), die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert werden.

Für die Bereiche Küstenschutz, Tourismus, Gewässer, Landwirtschaft, Häfen, maritime Wirtschaft, Naturschutz und erneuerbare Energien werden Anpassungsstrategien entwickelt.

Aufgabe von CRM

CRM ist für die Entwicklung von Anpassungsstrategien für die Aquakultur (Landwirtschaft) zuständig.

Projektmitarbeiter

Dr. Peter Krost, Geschäftsführer Coastal Research & Management

Zeitraum

Juli 2009 bis Juli 2014

Co-Finanzierung

Bundesministerium für Bildung und Forschung – BMBF